Home / Rezepte / Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand


Chicken Pad Thai ist eines der beliebtesten Schnellrezepte und wird in jedem thailändischen Restaurant serviert. Pad Thai gilt als eines der Nationalgerichte Thailands, ist aber auch in Vietnam, Indien und China beliebt. Es wird angenommen, dass das Rezept in der Antike von vietnamesischen Kaufleuten nach Thailand importiert wurde und seit mehreren Jahrhunderten Veränderungen erfahren hat, die dem Geschmack des thailändischen Volkes entsprachen. Die Verwendung von Palmzucker zusammen mit Tamarinde kann ein ausgezeichnetes Gleichgewicht zwischen süß und sauer schaffen.

Pad Thai wurde in den dreißiger und vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts sehr beliebt, als Thailand unter Reisknappheit litt, aber Nudeln weit verbreitet waren, und die Regierung das thailändische Volk ermutigte, Reis durch Nudeln zu ersetzen. Durch das Mischen von Reisnudeln mit einer Vielzahl von Gemüse und Fleisch entstand dieses neue und preiswerte Gericht, das zu einem der beliebtesten in Thailand und zu einem nationalen Klassiker geworden ist.

Die thailändische Küche zeichnet sich im Allgemeinen durch die Ausgewogenheit von fünf Geschmacksrichtungen aus: sauer, süß, salzig, bitter und würzig. Jedes wird durch andere ergänzt und in jedem Gericht deutlich gefühlt. Ein echtes Thai-Gericht ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch angenehm anzusehen und zu schmecken. Es ist auch sehr gesundheitsfördernd .

Tipps und Tricks zum Kochen der besten Chicken Pad Thai

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand

Das Wichtigste in Pad Thai ist die Sauce, in der Nudeln gebraten werden. Wenn Sie das Rezept für diese köstliche süß-saure Sauce beherrschen, können Sie alles darin kochen. Der Rest der Zutaten ist die gewöhnlichste und wird am wahrscheinlichsten im Kühlschrank jeder Hausfrau zu finden sein. Die klassische Version enthält drei Hauptzutaten – Fischsauce, Tamarindenpaste und Kokosnusszucker. Sie können die Sauce in asiatischen oder thailändischen Lebensmittelgeschäften kaufen oder im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Selbstverständlich ist die hausgemachte Pad Thai Sauce viel besser als die, die Sie in einem Supermarkt kaufen, und es ist wirklich einfach zuzubereiten. Sie können etwas Reisessig, Hot Chili oder Sojasauce hinzufügen, um die Sauce an Ihren persönlichen Geschmack anzupassen.

Der zweite wichtige Bestandteil in Pad Thai sind Nudeln. Welche Nudeln sind am besten für Pad Thai? Die besten Nudeln für Pad Thai sind flache Nudeln aus Reismehl. Wenn die Nudeln gekocht sind, sollten sie eine Al-Dente-Konsistenz haben, also nicht zu lange kochen. Reisnudeln finden Sie in der asiatischen Sektion der Lebensmittelgeschäfte. Suchen Sie nach flachen Nudeln, die aussehen wie Fettuccine. Hier einige nützliche Tipps zum perfekten Kochen von Reisnudeln:

Reisnudeln sind dünn und durchscheinend und nicht gekocht, sondern in heißem Wasser eingeweicht. Normalerweise haben die verschiedenen Marken unterschiedliche Einweichzeiten. Lesen Sie daher die Anweisungen auf der Verpackung. Das allgemeine Verfahren zum Kochen von Reisnudeln ist jedoch dasselbe. Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen und vom Herd nehmen. Fügen Sie die Nudeln hinzu und lassen Sie sie ca. 8 Minuten im Wasser ruhen, bis sie weich, aber leicht knusprig sind (al dente), da sie mehr in der Sauce kochen. Die Nudeln abtropfen lassen und unter kaltem Wasser abspülen, um den Garvorgang abzubrechen. Fügen Sie einen Löffel Pflanzenöl hinzu und werfen Sie ihn, um ein Anhaften zu verhindern.

Die dritte klassische Zutat für Thai Pad ist Fischsauce. Es ist in asiatischen Lebensmittelgeschäften erhältlich und verleiht den authentischen Pad Thai-Geschmack. Viele Menschen mögen den Geruch von Fischsauce nicht und wenn Sie einer von ihnen sind, können Sie ihn durch Worcestershire-Sauce oder Sojasauce ersetzen. Pad Thai hat zahlreiche Variationen und Rezepte variieren in Zutaten. Sie sollten jedoch mindestens einen probieren, um die Tatze dieses schnellen und schmackhaften Gerichts zu genießen.

Chicken Pad Thai ist ein Fertiggericht. Sie müssen alle Zutaten bereithalten, bevor Sie mit dem Kochen beginnen. Hähnchen und Gemüse hacken lassen, da der Garvorgang sehr schnell geht. Bereite die Sauce zu und probiere sie. Stellen Sie ein Gleichgewicht zwischen süßen, sauren und salzigen Aromen ein. Stellen Sie sicher, dass Ihre Pfanne oder Ihr Wok sehr heiß sind, bevor Sie mit dem Kochen beginnen. Knusprige Erdnüsse und Koriander sind die Zutaten für Chicken Pad Thai. Halten Sie sie bereit, um Ihr Gericht vor dem Servieren zu garnieren. Nachdem Sie alle Grundlagen kennen, finden Sie hier einige Rezepte zum Testen und Genießen!

Authentisches Chicken Pad Thai Rezept für 2 Personen

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand

Pad Thai Soße

  • 3 Esslöffel (ca. 35 Gramm) Palmzucker, fein gehackt
  • 1/4 Tasse Tamarindenkonzentrat
  • 2 Esslöffel Fischsauce
  • 3 Esslöffel Wasser

Pad Thai

  • 100 g Reisnudeln
  • 100 g Hähnchenbrust ohne Knochen
  • 1 kleine Kopfschalotte, dünn geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ Esslöffel Chili-Flocken oder nach Geschmack
  • 2 Eier
  • 2,5 Tassen Sojasprossen
  • ¼ Tasse gehackte geröstete Erdnüsse
  • 1 Limette
  • Koriander

Richtungen:

  • Die Nudeln in heißem Wasser einweichen, bis sie von durchscheinend zu komplett weiß werden. Ablassen.
  • 2 Esslöffel Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Wenn die Pfanne sehr heiß ist, fügen Sie das Huhn hinzu und kochen Sie es für 5 Minuten, drehen Sie es um und kochen Sie es für weitere 5 Minuten oder bis das Fleisch vollständig gekocht ist. Entfernen und beiseite stellen.
  • Fügen Sie in der gleichen Pfanne weitere 1-2 Esslöffel Öl hinzu. Fügen Sie die Schalotten, den Knoblauch und die Chiliflocken hinzu. Kochen, bis der Knoblauch anfängt zu bräunen.
  • Fügen Sie die Nudeln und die Soße hinzu. Rühren Sie weiter, bis die Nudeln die gesamte Sauce aufgenommen haben.
  • Wenn die gesamte Sauce aufgenommen ist, schieben Sie die Nudeln auf eine Seite der Pfanne und fügen Sie die Eier hinzu. Vorsichtig durchmischen und die Eier etwa zur Hälfte gehen lassen. Legen Sie die Nudeln auf die Eier und lassen Sie die Eier weitere 15 Sekunden vollständig abbinden. Drehen Sie die Eier um und zerbrechen Sie sie.
  • Fügen Sie die Sprossen, das Hühnerfleisch und die Hälfte der Erdnüsse hinzu. Schalten Sie die Hitze aus und werfen Sie, um zu mischen.
  • Platte, die restlichen Erdnüsse und Koriander bestreuen. Mit Limettenschnitz servieren.

Easy Chicken Pad Thailändisches Rezept – für 4 Personen

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand


Zutaten:

  • Pad Thai Sauce:
  • 1/4 Tasse plus 2 Esslöffel Palmzucker (oder hellbrauner Zucker)
  • 1/4 TL weißer Pfeffer
  • 2 Teelöffel Tamarindenpaste
  • 1/2 bis 1 Teelöffel Sriracha oder scharfe Chiliflocken (mehr oder weniger nach Geschmack)
  • 1/4 Tasse Fischsauce
  • 1/2 Tasse natriumarme Hühnerbrühe
  • 1 bis 1-1 / 4 Pfund (ca. 4 Brusthälften) ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenbrust, in dünne Scheiben geschnitten

Für die Pfanne:

  • 250-300 g breite Reisnudeln
  • 1 Esslöffel Olivenöl oder Traubenkernöl
  • 4 – 5 Knoblauchzehen
  • 4 grüne Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse gespülte Sojasprossen
  • 1/3 Tasse gehackte, leicht gesalzene, geröstete Erdnüsse
  • 1/4 Tasse frischer Koriander

Richtungen:

  • Zucker, Pfeffer, Tamarinde, Sriracha, Fischsauce und Hühnerbrühe verquirlen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Beiseite legen.
  • Einen Topf Wasser zum Kochen bringen, die Nudeln hineingeben, umrühren und die Hitze abstellen. Lassen Sie die Nudeln 5 bis 8 Minuten einweichen oder bis sie weich und dennoch fest in der Mitte sind. Abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen.
  • Einen großen Wok oder eine Pfanne erhitzen. Olivenöl und Knoblauch dazugeben. Eine Minute braten und das Huhn in einer gleichmäßigen Schicht hinzufügen. 5 Minuten kochen lassen, wenden und weitere 5 Minuten kochen lassen oder bis sie vollständig gekocht sind. Fügen Sie die hellgrünen Zwiebelscheiben hinzu, kochen Sie sie 30 Sekunden lang, bevor Sie die Nudeln, Sojasprossen und die Soße hinzufügen. 2 bis 3 Minuten kochen, bis die Nudeln vollkommen zart sind.
  • Mit Frühlingszwiebelscheiben, Koriander, gehackten Erdnüssen und einer Prise frischer Limette servieren.

Healthy Chicken Pad Thai – für 3 Personen

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand


Zutaten

Für Pad Thai Sauce:

  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL Reisessig
  • 1/2 EL Tamarindenpaste
  • 1 EL natriumarme Sojasauce
  • 1 EL Limettensaft
  • 3 EL natriumarme Hühnerbrühe
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1 TL Sesamöl
  • 1/4 bis 1 TL Sriracha

Für die Bratpfanne:

  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 große Hühnerbrust, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 100 g Reisnudeln
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 Tasse geschredderte Karotten
  • 1 Tasse Kohlschnitzel
  • 2 Eier geschlagen
  • 1 Tasse Sojasprossen
  • 2 EL gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Maisstärke
  • Für in Scheiben geschnittene Limetten, gehackte Erdnüsse, Korianderblätter, gehackte Frühlingszwiebeln.

Anleitung

  • In einer Schüssel alle Saucenbestandteile vermischen.
  • Hacken Sie das Gemüse und die Beilagen und schneiden Sie das Huhn in Scheiben.
  • Einen Topf Wasser zum Kochen bringen, die Nudeln hineingeben, umrühren und die Hitze abstellen. Lassen Sie die Nudeln 5 bis 8 Minuten einweichen oder bis sie weich und dennoch fest in der Mitte sind. Abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen.
  • Erhitzen Sie Sesamöl in einer großen Pfanne oder einem Wok
  • Fügen Sie Huhn zu erhitztem Öl hinzu und kochen Sie, bis Huhn ungefähr 5-8 Minuten durch gekocht wird. Das Huhn aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Fügen Sie Karotten und Kohl zum Wok hinzu und kochen Sie ungefähr 3 Minuten. Auf die Seite drücken und Eier auf die andere Seite der Pfanne geben. Eier umrühren, bis sie gar sind.
  • Fügen Sie Huhn, Nudeln und Soße dem Wok hinzu. Rühren Sie, fügen Sie Sojabohnensprosse hinzu und rühren Sie, um zu kombinieren.
  • Teller, garnieren und servieren.

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand


Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand

Chicken Pad Thai – leckere Rezepte für den Klassiker aus Thailand

About editor

Check Also

10 Fingerfood-Ideen für die Kinderparty – gesunde und leckere Rezepte

10 Fingerfood-Ideen für die Kinderparty – gesunde und leckere Rezepte

Sie organisieren ein Kinderfest” wissen aber nicht welches essen sie zubereiten sollen ob s oder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.